Projekt Beschreibung

Ersatzneubau ÖBB Brücke über die L123

Art des Projekts: Ersatzneubau ÖBB Brücke über die L123
Ort: Tullnerbach - Pressbaum
Projektdaten:

Der Bahnhof Tullnerbach Pressbaum liegt an der zweigleisigen, elektrifizierten VzG Strecke 10101 bei km 19,970. Im Zuge des Bahnhofsumbaus erfolgt die Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die L123 bei km 20,406 als Ersatzmaßnahme für die Auflassung der Eisenbahnkreuzung bei km 19,577.

Das neu zu errichtende Brückenbauwerk wird als einfeldriges Stahlbeton-Rahmentragwerk mit einer Spannweite von ca. 16,60 m und einer Gesamtlänge von 46,50 m realisiert und muss aufgrund der geologischen Randbedingungen tiefgegründet werden. Dabei kommen aufgelöste und tangierende Pfahlwände zum Einsatz, die sowohl als Baugrubensicherung im Bauzustand als auch als Außenschale im Endzustand dienen.

Die Herstellung erfolgt unter komplexen Rahmenbedingungen und Bauphasen als Deckelbauweise unter Hilfsbrücken und einer mit bis zu 5 Anker- und Nagelhorizonten rückverankerten Spritzbetonsicherung.

Die Umsetzung des Projektes erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber als BIM-Pilotprojekt.

Leistungsumfang: Genereller Entwurf, Einreichung, Ausschreibung und Detailplanung, Umsetzung des Projektes als BIM-Pilotprojekt.
Auftraggeber: ÖBB - Infra 1020 Wien, Praterstern 3
Bearbeitungszeitraum: 2019 - 2022
Projektstatus: Laufend
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Projekte: